Klinische Forschung ohne Grenzen?
Wir setzen auf internationale Zusammenarbeit.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

DACH Symposium

Dreiländerkongress über klinische Prüfungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH)

Gemeinsam mit den Koordinierungszentren für Klinische Studien in Deutschland und Österreich organisiert die SCTO alle zwei Jahre einen trinationalen Kongress, das DACH Symposium.

Mit diesem Anlass sollen einerseits alle Facetten der Studiendurchführung am Prüfzentrum aufgenommen werden. Zu diesem Zweck vermitteln jeweils erfahrene Referierende in diversen Vorträgen theoretisches Wissen in konzentrierter Form. In gemeinsamen Workshops sollen Theorie und Praxis anschliessend verbunden werden.

Andererseits bietet der Anlass dank grosszügiger Pausen und einer grossen Industrieausstellung eine grenzüberschreitende Plattform, um persönliche Kontakte zu pflegen und im gegenseitigen Austausch Erfahrungen in den individuellen Fachgebieten zu vertiefen.

Das DACH Symposium spricht alle involvierten Berufsgruppen an: Study Nurses, Studienkoordinierende, Medizinerinnen und Mediziner, Monitore, Datenmanager, Projektmanager, Vertretungen der Pharmaindustrie sowie Patientinnen und Patienten.

Die Sprache der Präsentationen und Diskussionen am Dreiländerkongress ist mehrheitlich Deutsch.

Das 2. DACH Symposium findet am 11. und 12. Juni 2018 in Zürich statt.