EFFIZIENTERE KLINISCHE FORSCHUNG? 

WIR SETZEN AUF TRANSPARENZ.

Assoziiertes Mitglied

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

Stellenangebote

Die Nutzungsbedingungen für unsere Stellenbörse finden Sie am Seitenende. Alle Schreibweisen und Formulierungen auf dieser Seite sind vollständig von der Quelle übernommen.


Nottwil

Studienkoordinator*in 80-100%

Schweizer Paraplegiker-Forschung AG, Clinical Trial Unit (CTU)

Stelleninserat Studienkoordinator*in


St. Gallen

Leitende/r Studienkoordinator/in (80-100%)


schweizweit

Die Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe (SPOG) ist ein Verein mit dem Ziel, die klinische Kinderkrebsforschung zu fördern. Die SPOG ist schweizweit engagiert und pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit international führenden Forschungsgruppen.

Zu den Stellenangeboten der SPOG


Basel

Departement Klinische Forschung (DKF), Universität Basel

Das Universitätsspital Basel nimmt eine führende Rolle in der (inter-)nationalen Medizin- und Forschungslandschaft ein. Am Departement wird in nahezu allen medizinischen Disziplinen klinische Forschung betrieben. Über 130 Forschungsgruppen widmen sich patientenrelevanten Forschungsfragen in 10 thematischen Schwerpunkten.

Zu den Stellenangeboten am DKF


Bern

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK) ist eine Non-Profit Organisation, die seit 1965 klinische Studien in der Onkologie durchführt.

Zu den Stellenangeboten der SAKK


Paris (F)

The European Clinical Research Infrastructure Network (ECRIN) is a not-for-profit intergovernmental organisation based in Paris that supports the conduct of multinational clinical trials in Europe.

For the job vacancies please refer to www.ecrin.org.