Klinische Forschung ohne Grenzen?
Wir setzen auf internationale Zusammenarbeit.

Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation. Sie basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

News

events

10. Februar 2017

Vorankündigung SCTO Symposium 2017:
«Adding value in clinical research: what‘s been achieved and how do we manage new challenges?»

Welches sind die Hauptursachen für die Verschwendung von Ressourcen in der klinischen Forschung? Welche Rollen übernehmen in dieser Hinsicht künftig Clinical Trial Units, Forschende, Akademien, Förderinstitutionen und Herausgeber von Wissenschaftsjournalen? Diese und weitere wichtige Fragen diskutieren Expertinnen und Interessenvertreter am 1. Juni 2017 im Universitätsspital Basel.

Die Online-Registrierung für das Symposium startet am 24. Februar 2017. Das vorläufige Programm (in Englisch) finden Sie unter Event-Kalender.                .


News

2. Februar 2017

Medienmitteilung «PedCRIN Kick-off»

Das European Clinical Research Infrastructure Network (ECRIN) gibt den Auftakt des pädiatrischen Netzwerks «PedCRIN» bekannt. Das dreijährige Projekt vernetzt ECRIN und die Gründungspartner der European Paediatric Clinical Trial Research Infrastructure (EPCT-RI) mit dem Ziel, Kapazitäten für die Durchführung von multinationalen pädiatrischen klinischen Studien zu entwickeln.

SwissPedNet, das Schweizer Netzwerk der pädiatrischen Forschungszentren, ist Schweizer Partnerin von EPCT-RI und PedCRIN und Leistungsempfängerin dieses «Horizon 2020»-Projekts für die Schweiz. Weitere Informationen (in Englisch) finden Sie unter swisspednet.ch sowie unter ecrin.org


EVENTS

27. Januar 2017

SCTO Forum «Klinische Forschung» 2017

Rund 90 Fachpersonen nahmen am 25. Januar 2017 am 7. Forum «Klinische Forschung» in Bern teil. Einmal mehr gelang es der SCTO, eine wichtige Diskussion anzustossen – dieses Mal zum Thema Patienten- und forschungsfreundliche(re) Zukunft dank «Dynamic Consent» und «E-Consent»

Ein Kurzbericht zum Anlass folgt demnächst. Die Präsentationen des Forums 2017 finden Sie unter Event-Kalender.


News

5. Januar 2017

IMI 2 Call 10 gestartet

Die «Innovative Medicines Initiative» (IMI) hat am 4. Januar 2017 die 10. Ausschreibung zur Einreichung von Projektvorschlägen unter dem Programm IMI 2 eröffnet. Projektvorschläge können bis zum 28. März 2017 eingereicht werden.

Mehr Informationen zur Ausschreibung (in Englisch) finden Sie unter euresearch.ch sowie unter imi.europa.eu.


News

3. Januar 2017

ERA-NET E-Rare zu seltenen Krankheiten

Das E-RARE-Netzwerk lanciert seine neunte transnationale Ausschreibung zur Finanzierung multilateraler Forschungsprojekte im Bereich «Innovative Therapieansätze für seltene Krankheiten». Eingabetermin für die Projektskizzen ist der 1. Februar 2017. Lesen Sie mehr zu diesem Thema auf snf.ch sowie auf erare.eu.

Die SCTO setzt sich aktiv und pathologieunabhängig für eine adäquate Forschungsförderung ein. Mehr Informationen finden Sie unter Forschungsförderung.

Publikationen

Medienberichte über klinische Forschung in der Schweiz

Die klinische Forschung erlebt in der Schweiz wie auch im Ausland ein zunehmendes Medieninteresse. Diese Entwicklung ist auch bei der SCTO spürbar. Im Laufe des Jahres 2016 nahm sie als Dachorganisation mehrmals Stellung zu aktuellen Fragestellungen im Bereich der klinischen Forschung. Die entsprechenden Artikel finden Sie unter Publikationen.

Als Kooperationsplattform für die patientenorientierte klinische Forschung in der Schweiz setzt sich die SCTO für qualitativ hochwertige und unabhängige Informationen zum Thema klinische Forschung ein und engagiert sich für einen sachlichen Austausch über deren Nutzen und Risiken.


 

Ältere Nachrichten und Pressemitteilungen finden Sie in unserem Newsarchiv 201620152014 und 2013.